Pressestimmen

Interview mit Norbert Krupp 23.06.2014:

Nahewein macht Erholung perfekt


Die Rhein-Zeitung berichtet:

Barbara Wollschied: Naheweinkönigin voller Energie und Leidenschaft
Bad Kreuznach – Die neue Weinkönigin heißt Barbara Wollschied und kommt aus Altenbamberg.

Sie hat Temperament, kennt sich aus und liebt den Wein. Mit diesen Eigenschaften imponierte die 21-jährige Barbara Wollschied aus Altenbamberg am Samstagabend bei der Wahl zur Naheweinkönigin im Großen Kursaal von Bad Kreuznach und triumphierte schließlich gegen Sophia Mauer aus Spabrücken und Juliane Mees aus Bosenheim. Die beiden werden sie im kommenden Jahr als Prinzessinnen unterstützen.

Um 20.38 Uhr verkündete Wolfgang Eckes, der Vorsitzende von Weinland Nahe, das mit Spannung erwartete Ergebnis. Tosender Applaus beendete die Stille. Dann krönte die Deutsche Weinkönigin Nadine Poss aus Windesheim ihre Nachfolgerin. Die neue Krone passte Barbara Wollschied auf Anhieb. Es folgte ein schier unendlicher Gratulationsreigen, während nebenan die Vorbereitungen zur Weinparty liefen. gst

Weitere Pressestimmen und Fotos:

Rhein-Zeitung

Hanz-Online

Nahe-News

Antenne Bad Kreuznach Radiointerview

Antenne KH

Portrait über Barbara im Vorfeld der Wahl:

Barbara Wollschied will Naheweinkrone nach Altenbamberg holen

Weiterhin bietet die Homepage unseres Heimatortes eine tolle Berichterstattung zur Wahl und den Feierlichkeiten !

altenbamberg.com